Unser PatenFant

Uaaaaah... wenn wir das gewusst hätten. Dann wären wir auch bei Dosi eingezogen. Aber wir hätten sicher in den Schutzvertrag mit aufnehmen lassen, dass wir niemalsnienicht möchten, dass uns dieses RiesenRüsselbaby besuchen kommt.




Das ist Natumi. Geboren ist sie im Februar 1999. Ihre Mutter wurde bei der Wassersuche auf einer Farm in Nanyuki erschossen, als die Kleine sechs Wochen alt war. Von Anfang an war sie mit allen Waisen “gut Freund”. Und mittlerweile ist sie schon ganz schön groß. Elefantös eben.

Unsere Dosi hatte schon einmal eine Patenschaft für Natumi. Das war vor zwei Jahren. Letztes Jahr gings dann leider nicht - und in diesem Jahr ist es wieder ihr Patenfant. Jaaa, okay, nicht die ganze Natumi, aber ein Stück - vielleicht der Rüssel? Oder die großen Ohren?

Wenn ihr Interesse habt an solch einer Patenschaft, dann schaut mal hier vorbei. Der >>"Rettet die Elefanten Afrikas e.V." hat noch ne Menge Dickhäuter, die sich über eine Patenschaft freuen!
Was geht?
BlogCats
Unser Tagebuch!
*schnurr*




[Neugierig?]
GastPfoten
ShitMaunz
Sie hat uns doch geknippsert.


[mehr]
Zooplus