TigerInfoPoint

Alles rund um Fellnasen, Samtpfoten, Kratzkrallen und Tigertatzikatzis

  • 1 Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch.
  • 2 Nicht der Mensch erzieht sich die Katze. Es erzieht stets die Katze ihren Menschen.


Hat ein potentieller Dosenöffner diese beiden Gesetze erst einmal verinnerlicht, ist das Zusammenleben mit einer Samtpfote eigentlich überhaupt kein Problem mehr. Im Grunde ist das Teilen einer Wohnung mit einem oder besser mindestens zwei Stubentigern, ein ständiger Lernprozess. Für den Zweibeiner versteht sich ;o)
Es gibt soviel zu beachten. Vor dem Einzug einer Katze sollte man sich viele Fragen fragen und diese auch korrekt beantworten können. Es sind viele Vorbereitungen zu treffen, damit sich die Fellnase auch richtig wohl fühlt. Es braucht ner Menge Nerven und Geduld. Man braucht viel Liebe und Zeit. Und man muss sich damit abfinden, dass mit dem ersten Pfotenabdruck in der Wohnung, nichts mehr so sein wird wie früher.

Wenn dann nichts mehr ist wie früher, passieren viele wunderbunte Dinge. Man macht als Mensch komplett neue Erfahrungen und erkennt sich manchmal auch selbst gar nicht wieder. Es kann aber auch hin und wieder mal was schief gehen, denn das Leben ist ja bekanntlich eins der härtesten überhaupt. Es können Probleme auftauchen oder Unvorhergesehenes kann passieren.

Auf all das kann man sich nicht wirklich vorbereiten. Aber dafür lernt man ja auch. Und Basthet sei Dank, gibt es ganz viele Informationsquellen, an denen sich Mensch bedienen kann. Das Internet ist eine Möglichkeit zur Informationsbeschaffung. Und darum haben wir hier diesen kleinen aber feinen InfoPoint eröffnet. Wir sind sicher nicht in der Lage alle Infos, die rund um die Katze wichtig sind, zu streuen. Wir wissen auch nicht alles, bezieht sich unser Wissen z.B. eigens auf die Europäische Kurzhaarkatze. Von den Zuchtexemplaren unter uns Vierbeinern haben wir sowas von gar keine Ahnung. Infos zur Zucht wird man hier also sicher nicht finden - Infos zur Aufzucht schon eher. Im Großen und Ganzen beruht unser Wissen auf eigenes Erleben und eigene Erfahrungen. Allerdings hoffen wir, mit diesen Hinweisen, Tipps und Tricks ein paar Erkenntnisse liefern zu können, die anderen Menschen weiterhelfen - oder eben anderen Samtpfoten, die Probleme haben mit der Erziehung ihres Dosenöffners.
Was geht?
BlogCats
Unser Tagebuch!
*schnurr*




[Neugierig?]
GastPfoten
ShitMaunz
Sie hat uns doch geknippsert.


[mehr]
Zooplus